AURORA HDR 2019 RÜCKBLICK

Diese Übersicht über Aurora HDR 2019 richtet sich an Landschafts- und Stadtlandschaftsfotografen, die wunderbare Fotografien mit hohem Dynamikumfang erstellen möchten. Mit der HDR-Fotografie können Sie den Tonwertumfang eines Bildes weit über den einer Einzelaufnahme hinaus erweitern.

Wenn sie richtig gemacht wird, bietet sie Ihnen die gesamte Palette, die das menschliche Auge sehen kann – etwas, was die meisten Einzelbelichtungen einfach nicht leisten können.

Damit HDR gut funktioniert, benötigen Sie eine sehr spezielle Software. Traditionell würde man von derselben Szene 3-5 verschiedene Belichtungen machen und sie dann in ein Programm einfügen, das sie miteinander kombiniert, um den besten Tonwertumfang zu erhalten.

shk-fs-tabelle__bild
AURORA HDR 2019

Sparen Sie 10% mit Shotkit

Verwenden Sie den Gutscheincode SHOTKIT an der Kasse

RABATT ERHALTEN
Gute Software kann auch ein einzelnes Raw-Bild aufnehmen und den Tonwertumfang eines Bildes durch Tonemapping erweitern.

Allerdings sind nicht alle HDR-Programme gleich. Während sowohl Lightroom als auch Photoshop die Möglichkeit haben, die Belichtungen für Sie zu kombinieren, ist das Bild, mit dem sie herauskommen, im Allgemeinen glanzlos und benötigt noch viel Nachbearbeitung, um wirklich zu glänzen.

Die meisten HDR-Fotografen entscheiden sich dafür, für die eigentliche Belichtungskombination und Erstbearbeitung woanders hinzugehen, ganz zu schweigen von einer Lightroom-Alternative, für die es keine monatliche Abonnementgebühr gibt…. und für viele heißt diese Software Aurora HDR.

Jetzt ist Aurora HDR 2019 erschienen und die Verbesserungen kommen immer wieder. Lassen Sie uns in meinen Aurora HDR 2019-Rückblick eintauchen, um zu sehen, ob Sie es im Jahr 2020 zur Bearbeitung Ihrer HDR-Bilder hier verwenden sollten.

Zusammenfassung des Aurora HDR-Rückblicks
Mit der HDR-Bildbearbeitung als Hauptschwerpunkt ist Aurora HDR die leistungsfähigste Software zur Bearbeitung von Bildern mit hohem Dynamikumfang, die heute auf dem Markt erhältlich ist. Seine Fähigkeit, Belichtungsklammern und Tonemapping einzelner RAW-Dateien zusammenzuführen, macht es zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Fotografen, die die Vorteile von HDR nutzen möchten.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Aurora HDR 2019?

Aurora HDR 2019 ist eine Mac- und Windows-kompatible Software, die durch den Arbeitsablauf von Trey Ratcliff inspiriert wurde, einem berühmten HDR-Fotografen, der die Messlatte für HDR-Fotografie wirklich hoch gelegt hat.

Treys Beteiligung ist zweifellos einer der Hauptgründe dafür, dass sich die Benutzeroberfläche und der Stil so stark von anderen Programmen unterscheiden.

Wie andere HDR-Programme kann Aurora entweder Klammerfotos kombinieren, die mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen wurden, oder eine Tonwertkarte eines einzelnen Bildes erstellen, das in Raw aufgenommen wurde.

Das Ergebnis ist ein höherer Tonwertdynamikbereich, als Ihre Kamera normalerweise in einer einzigen Belichtung erzeugen könnte, mit weit mehr Informationen in den Schatten und Lichtern.

Es kann sowohl als eigenständiges Programm als auch als Plugin für Lightroom, Photoshop, Elements und Apple Aperture verwendet werden.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.